Bodegas José Pariente

Menu

Varietal Sauvignon Blanc

Aromatisch und rund: der Erfolg der Sauvignon Blanc in unseren Gefilden

Vor nun fast 30 Jahren wurden die ersten Weinberge der Rebsorte Sauvignon Blanc in Rueda angelegt. Von ihnen kommt heute ein reiner, eleganter und frischer Wein mit einer außergewöhnlichen Kombination von pflanzlichen, tropisch-fruchtigen und mineralischen Aromen.

Varietal Sauvignon Blanc

WEINBERG

Die Trauben, aus denen dieser Wein hergestellt wird, stammen von einigen der ersten Sauvignon-Blanc-Rebstöcken, die vor mehr als 28 Jahren in Rueda gepflanzt wurden. Der durch seine Kieshaltigkeit gekennzeichnete Boden des Weinbergs ist sehr arm an organischen Stoffen und weist in den höheren Lagen Kalksteinvorkommen auf. 

HERSTELLUNG

Nach dem Entrappen blieben die Trauben ungefähr 10 Stunden lang bei niedriger Temperatur in Mazeration. Danach wurden sie unter einem Schutzgaspolster gekeltert. Zur Erhaltung der Primäraromen lief auch die Alkoholgärung bei niedriger Temperatur ab. Danach ruhte der Wein bis zur Klärung auf seinen Hefen. Nach der Klärung wurde er einer Kältebehandlung unterzogen und gefiltert.

VERKOSTUNGSNOTIZ

Auge: blassgelb mit grünlichen Reflexen.

Nase: Das Bukett ist ein außergewöhnliches Zusammenspiel der Aromen von Pflanzen und exotischen Früchten, Anklängen frisch gemähten Grases und einer leichten mineralischen Note.

Zunge: Im Mund zeigt der Wein die typische Frische und reine Eleganz eines Sauvignon Blanc.

Abgang: Ein Wein von hoher Intensität, strukturiert und anhaltend, abgerundet.

SPEISEEMPFEHLUNG

Ideal zu Muschelgerichten wie Miesmuscheln, Herzmuscheln, Venusmuscheln, Austern usw. sowie zu gekochten Meeresfrüchten wie Garnelen, Langostinos, Krabben oder Krebsen. Passt auch zu Fischgerichten aller Art, Frischkäse und luftgetrocknetem Schinken.

ALLGEMEINE ANGABEN

Rebsorte: Sauvignon Blanc 100%
Alkoholgehalt: 13º
Flüchtige Säure: 0,24
Gesamtsäure: 5,9 g/l
Ideale Serviertemperatur: 6-8º C
Abgefüllt im Februar 2012